Studienverträge


Ein Studienvertrag regelt die Bedingungen des Erwerbs von Kreditpunkten ausserhalb des regulären Lehrangebots im Voraus auf individueller Basis. Studierende und Dozierende vereinbaren vor Beginn der studentischen Leistungserbringung in einem Formular (allgemeine: MOnA / spezifische Studienverträge für Masterarbeit und Assistenzzeit) die Details einer studentischen Leistung (Unterzeichner: Student/in, Beurteiler/in). Der Studienvertrag muss dann der Unterrichtskommission eingereicht werden (Vorsteher UK, Prof. A. Odermatt). Der von der UK unterzeichnete Studienvertrag geht im Original an das Studiendekanat Phil.-nat.
Nach
erbrachter Leistung bewertet der/die Dozierende den Studienvertrag online (Bringschuld Leistungsnachweis durch Student/in!).

Learning Contracts


A learning contract (LC) governs the conditions of the acquisition of credit points outside of the regular curriculum on an individual basis. Students and lecturers arrange the details of a student performance in advance in a form (general: MOnA / specific LCs for Master's thesis and examination available). The LC must then be submitted to the Teaching commission (Head: Prof. A. Odermatt). The LC signed by the Teaching commission will  be addressed to the Office of the Dean of Studies (Studiendekanat) Phil.-nat.
After the performance, the lecturer assesses the LC online (it is the students' responsibility to take the certificate of achievement to the Head of Teaching commission.

Alle relevanten Informationen zur Verwendung und zum Verfahren eines Studienvertrages finden Sie im Merkblatt zum Umgang mit Studienverträgen (Learning Contracts).

(Brochure on dealing with learning contracts - available in German only)