Aktuelle Masterarbeitsthemen der Forschungsgruppe Pharmazeutische Biologie
Current Master's Theses-Projects of the Research Group in Pharmaceutical Biology

 

Forschungsgebiet
Research Field
Kontakt Betreuer/in
Contact Supervisor
MSc PharmazieMSc Drug SciencesBemerkungen
Comments

No longer available

Identification of Natural Products with Immunomodulatory Activity

In the search for new treatment options for autoimmune diseases, our in-house library of extracts from Traditional Chinese Medicine was screened for inhibition of proliferation of primary T lymphocytes. Several interesting extract candidates were selected, and their active constituents need now to be identified. With an approach termed HPLC-based activity profiling we have localized the compounds responsible for the activity of the extract.

In this project you will start from one of the active plant extracts, and compounds from the active regions in the HPLC chromatogram will be isolated. To track the active constituents during fractionation of the extract and to isolate the pure compounds in the end, you will use a range of analytical, semi-preparative and preparative chromatographic techniques. Finally, the structures of the isolated compounds will be elucidated using NMR, HR-MS, and other spectroscopic methods.

Keywords: Natural Product Isolation, Separation Techniques, HPLC-MS, NMR, Structure Elucidation 
J. Reinhardtja

Zwischen Futter und Arznei - das Potential wirkstoffreicher Grünlandpflanzen der Alpenregion zur Steigerung der Resilienz von Wiederkäuern


Auf Naturwiesen, aber auch in Saatgutmischungen für Grünland finden sich zahlreiche sekundärstoffreiche Pflanzen. Von Wildwiederkäuern, aber auch von Rindern, Schafen und Ziegen ist bekannt, dass diese Pflanzen gezielt gefressen werden. Auch werden zahlreiche Pflanzen der natürlichen Wiesenflora des Alpenraums traditionell seit Generationen von Landwirtinnen und Landwirten zur Gesunderhaltung oder zur Therapie ihrer Nutztiere verfüttert. Über viele Pflanzen liegen auch Erkenntnisse aus der Tierernährungsforschung vor. In einer mehrstufigen Literaturarbeit soll mit der Methodik des «systematic review» das Potential ausgewählter Pflanzen zur Steigerung der Resilienz der Hauswiederkäuer erarbeitet werden.In einem ersten Schritt werden durch einen Abgleich von früheren Arbeiten zur Tierernährung und Ethnoveterinärmedizin mit Verbreitungsgebiet und Häufigkeit sekundärstoffreicher Grünlandpflanzen in der Alpenregion sowie als Bestandteil in Saatmischungen für Dauergrünland in der Schweiz besonders interessante Pflanzenarten zusammengestellt und eine Auswahl für eine gewisse Anzahl Pflanzenarten getroffen. Diese können auch aus einer Pflanzenfamilie stammen (zum Beispiel aus der Familie der Polygonaceae).  Anschliessend wird eine systematische Literatursuche in den üblichen online-Portalen durchgeführt. Anhand von Ein- und Ausschlusskriterien werden gezielt die Publikationen herausgefiltert, in denen für die Resilienz von Wiederkäuern relevante Untersuchungen beschrieben sind. Dies können phytochemische, in vitroex vivo und in vivo Studien sein. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen werden zunächst systematisch tabellarisch erfasst und anschliessen in der Übersicht ausgewertet und diskutiert.  

Keywords: Ruminants, phytochemical composition, alpine natural grassland plants, animal nutrition, veterinary medicine

Florian Leiber und Michael Walkenhorstja

Systematische Literaturarbeit

Arbeitsort: Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL), Frick

No longer available

Zytotoxische und zytostatische Wirkungen von Resina Laricis / Lysimachia comp. Crème 

Dr. Stephan BaumgartnerjaArbeitsort: Arlesheim/Verein für Krebsforschung

No longer available

Entwicklung einer sprühbaren Emulsion von Resina Laricis / Lysimachia comp.

Dr. Stephan BaumgartnerjaArbeitsort: Arlesheim/Verein für Krebsforschung

No longer available

Pharmacological profiling of herbal medicines

Prof. Dr. Veronika ButterweckneinjaMax Zeller Söhne AG, Romanshorn

No longer available

ADME profiling of plant secondary metabolites

Dr. A. Treyerjaja

No longer available

Identifying Natural products inhibiting the mTOR Complex1 (mTORC1) 

Dr. E. Garoneinja

No longer available

Entwicklung galenischer und analytischer Grundlagen für die magistrale Zubereitung einer Salbe mit einem lipophilen Extrakt aus Viscum album

Dr. Stephan Baumgartnerja

No longer available

New immunosuppressive agents from plant extracts

Prof. Dr. O. Potteratjanein

No longer available

Isolation of Daphnane diterpenes – compounds with promising activity against viruses and on the human vascular system

Prof. Dr. O. Potteratjanein

No longer available

Identifying Natural products inhibiting aberrant proliferation signaling in melanoma 

Dr. E. Garoja

No longer available

Protective effects of polyamines and/or wheat germ extract on mitochondrial activity and viability in an Alzheimer’s disease cell culture model

Prof. Anne Eckertja

No longer available

Phytochemical investigation of plants used in Algerian traditional medicine

Prof. Dr. O. Potteratjanein

No longer available

NMR based metabolomics approach to identify natural products in mixtures

Dr. O. Dantonjaja

No longer available

Study of free fraction of drug released from mesoporous drug formulations

Prof. Martin KuentzjajaArbeitsort: FHNW Life Sciences, Muttenz

No longer available

Generation of a cell line suitable for expression of heteromeric ion channels

Dr. Simon HebeisenjajaArbeitsort: B’SYS GmbH, The Ionchannel Company, 4108 Witterswil