Masterstudium Pharmazeutische Wissenschaften

Im Masterstudiengang Pharmazeutische Wissenschaften gewinnen Absolventinnen und Absolventen ein breites Verständnis für die gesamte Entwicklung eines Arzneimittels, von der Target Identifizierung über Wirkstofffindung, Entwicklung von Arzneiformen und klinischen Prüfung bis zur Markteinführung und Verkauf. Dabei bieten sich auch Vertiefungsmöglichkeiten in bestimmten Gebieten. Absolventinnen und Absolventen qualifizieren sich mit diesem Masterstudium für spätere Tätigkeiten in der Pharmazeutischen Forschung und Entwicklung in Hochschule und Industrie.

Die Studierenden

  • gewinnen ein breites Verständnis für die gesamte Entwicklung eines Arzneimittels, von der Target Identifizierung über Wirkstofffindung, Entwicklung von Arzneiformen und klinischen Prüfung bis zur Markteinführung und Verkauf
  • können sich innerhalb der breiten Thematik individuelle Schwerpunkte setzen und erwerben dort vertiefte theoretische und praktische Fachkompetenzen
  • sind mit den aktuellen Trends in der Medikamentenforschung und -entwicklung in der industriellen, klinischen und akademischen Praxis vertraut
  • erwerben generische Kompetenzen in Bereichen wie Kommunikation, wissenschaftliches Arbeiten, Projektmanagment und Führung
  • erhalten Einblick in die Arbeitsweise einer wissenschaftlichen Forschungsgruppe
  • haben die Möglichkeit, erste Erfahrungen in der pharmazeutischen Industrie zu sammeln

Beachten Sie, dass der Masterstudiengang Pharmazeutische Wissenschaften am 31.7.2018 aufgehoben wird. Ein Start ist nicht mehr möglich.
Für einen späteren Studienabschluss erfolgt ein Wechsel ins Masterstudium Drug Sciences
(
»zum Aufhebungsbeschluss).

Bereits besuchte und erfolgreich absolvierte Lehrveranstaltungen werden in den entsprechenden Modulen angerechnet, sofern sie inhaltlich äquivalent sind. Folgende Tabelle gibt eine Übersicht über die Module aus dem Curriculum MSc Pharmazeutische Wissenschaften und dem aktuellen Lehrangebot MSc Drug Sciences sowie die damit verbundene inhaltliche Äquivalenz.

Absolventinnen und Absolventen qualifizieren sich mit dem Masterstudium Pharmazeutische Wissenschaften für spätere Tätigkeiten in der Pharmazeutischen Forschung und Entwicklung in Hochschule und Industrie.