Das Departement bietet im Bereich der Weiterbildung einen DAS in Spitalpharmazie und einen CAS in Klinischer Pharmazie an, welche sich grosser Beliebtheit erfreuen. Diese Studiengänge decken einerseits den theoretischen Teil von obligatorischen Weiterbildungen in diesen Bereichen ab und werden von Personen belegt, die sich aktiv in einem Weiterbildungsprogramm in einem Spital oder in einer öffentlichen Apotheke befinden. Andererseits werden sie aber auch rege für die Fortbildung genutzt, da die Kurstage auch einzeln gebucht werden können.