Departementsleitung

Die Departementsleitung setzt sich aus dem Departementsvorsteher, der Geschäftsführerin und der Studienkoordinatorin zusammen. Die Mitglieder der Departementsleitung unterstützen in ihrer jeweiligen Rolle das gesamte Departement in seinen Kernaufgaben.

Departementsvorsteher

Geschäftsführerin

Studienkoordinatorin

Die administrativen AssistentInnen sind für die gesamte administrative Unterstützung der Forschungsgruppenleitung und des zugehörigen Teams im Rahmen der Lehre, Forschung und Projektarbeit zuständig. Darüber hinaus übernehmen sie übergeordnete administrative Aufgaben im Rahmen der Selbstverwaltung des Departements.

Die AssistentInnen der Studienkoordination sind für die administrativen Belange des Lehrbetriebs zuständig. Sie bilden eine Schnittstelle zwischen Dozierenden, Studierenden und zentralen Einheiten auf fakultärer und universitärer Ebene.

Das dezentrale HR ist das Bindeglied zwischen dem Departement und den zentralen HR-Abteilungen der Universität. Es unterstützt die departementalen HR-Prozesse inkl. dem Lehrauftragswesen.

Die MitarbeiterInnen der zentralen Dienste stellen sicher, dass der Forschungsgruppen- und Praktikumsbetrieb in technischer und organisatorischer Hinsicht durchgeführt werden kann. Dies beinhaltet auch die Leitung der Spül- und Medienküche im Pharmazentrum.